Fasching 2017

Nehmt Hammer, Helm und Kelle und kommt mit auf die Sülze Baustelle! – Unter diesem Motto feierte der Bad Sülzer Faschingsclub am 18.02. mit seinen Gästen den diesjährigen Fasching.
Wie jedes Jahr begann die Veranstaltung mit dem klassischen Einmarsch der Prinzenpaare, des Elferrats und der Tanzgarden. Während des Programms wurde das Publikum mit zu dem Umzug des jungen Berliner Paares Chantal und Kevin genommen, das raus aus dem Großstadtdschungel und hinein in das Sülzer Landleben wollten. Die beiden zogen jedoch in eines der unbewohnbarsten Häuser, die Bad Sülze zu bieten hat.
Doch Hilfe kam sofort! Der TV-Sender „mein BFC“ schickte sofort sein Notfallteam von „Schnäppchenhäuser im Glück“ los, um den beiden zur Hilfe zu eilen. Leider vergebens!
Die Funkengarde riss das Haus am Ende ihres Showtanzes ab und heizte dem Publikum damit ordentlich ein. Im weiteren Verlauf der Feier zeigten die Tanzmäuse, Minigarde und das Männerballett ihre neuen Showtänze und begeisterten damit die Gäste.